Facebook

Datenschutzhinweis der Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbH (MTZ)


Die Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbH (MGH), Agnes-Pockels-Bogen 1, 80992 München ist verantwortlich für die Domäne: www.mtz.de.
1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten
1.1 Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten wir über unseren Internetauftritt erheben, wie wir sie verarbeiten und nutzen und wem wir sie ggf. übermitteln. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
1.2 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbH (MGH), Gollierstr. 70, 5. OG, 80339 München, info(at)mgh-muc.de (siehe unser Impressum). Unsere Datenschutzbeauftragte können Sie unter datenschutz(at)mgh-muc.de kontaktieren. Weitere Kontaktdetails finden Sie in unserem Impressum.
2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
2.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung unseres Internetauftrittes (www.mtz.de), also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unseren Internetauftritt betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Webseite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

2.2 Ferner erfassen wir über unsere Webseite weitere Daten freiwillig zur Verfügung stellen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder f DS-GVO). Dies ist der Fall:
a) bei der "Reservierungsanfrage für einen Seminarraum". An dieser Stelle werden folgende Daten erhoben:
•    Pflichtangaben: Bezeichnung des Seminarraums, Datum, Buchungszeitraum, Angabe: Mieter oder Extern, Firma, Vor- und Nachname, Telefon sowie E-Mail-Adresse
•    Optional: Kommentar. Die gleichen Daten werden erhoben, wenn Sie über die "Buchungsanfrage per E-Mail" einen Seminarraum reservieren möchten
b) bei dem "Kontaktformular". An dieser Stelle werden folgende Daten erhoben:
•    Pflichtangaben: Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Telefon, Nachricht
•    Optional: Anschrift, Betreff.
2.3 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular (s. Ziffer 2.2) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
2.4 Darüber hinaus setzen wir auf unserer Webseite Cookies ein. Nähere Erläuterungen hierzu finden Sie unter Ziffer 5.
3. Zweckbestimmung
Alle im Rahmen unserer Online-Dienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zwecke der Kontaktaufnahme und zur Beratung und Betreuung unserer Kunden und für die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO.
4. Weitergabe an Dritte
Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn
- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
Zu Zwecken des Direktmarketings oder zu Marktforschungszwecken verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie sich ausdrücklich damit einverstanden erklären (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO). Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings und der Marktforschung jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: datenschutz(at)mgh-muc.de.
Ein Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine anderweitige ähnliche Vermarktung durch uns erfolgt nicht.
5. Verwendung von Cookies
5.1 Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
5.2 Diese Webseite nutzt transiente Cookies. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
MGH verfolgt mit den Cookies automatisch, auf welche Weise die zur Verfügung gestellten Inhalte genutzt werden. Dies ermöglicht uns, schneller zu erkennen, welche Bereiche verbessert werden können, und wir können die Relevanz und Erreichbarkeit der von uns zur Verfügung gestellten Inhalte kontinuierlich verbessern.
Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
Sie haben jedoch die Möglichkeit, die Speicherung eines Cookie abzulehnen, indem Sie Ihren Internet Browser so einstellen, dass er Cookies von Ihrer Computerfestplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert wird. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies abzulehnen, haben Sie genauso Zugriff auf die Inhalte der Seite wie mit aktivierten Cookies. Ihre Deaktivierung führt lediglich zu etwas ungenaueren Nutzungskennzahlen für unsere internen Berichte. Diese Nutzungsinformationen werden nur intern von der MGH und unseren relevanten Partnern verwendet, um die Qualität der Inhalte, der Dienstleistungen und des Supports für unsere Besucher zu verbessern.

6. Ihre Rechte
6.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

6.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
7. Datensicherheit
MGH stellt durch technische und organisatorische Vorkehrungen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff geschützt werden.
8. Links
MGH ist für den Datenschutz anderer Internetauftritte oder deren Inhalt, zu denen per Link weitervermittelt wird, nicht verantwortlich.
9. Änderungen
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Durch die Weiterentwicklung des Internet werden wir auch unsere Datenschutzprinzipien laufend anpassen. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben. Sie sollten sie daher regelmäßig aufrufen, um sich über den neuesten Stand des Datenschutzhinweises zu informieren.
Münchner Gewerbehof- und Technologiezentrumsgesellschaft mbH (MGH)


Seitenanfang